1000 Jahre Kronach zeigt Engagement

Cranach hautnah erleben!
Am Schluß sah es fast wie ein Kaffeekränzchen mit Bürgermeisterin Angela Hofmann aus. Dazu gepasst hätte jedenfalls das Lucas Cranach-Kaffeeservice von Rosenthal, das vor rund 100 Jahren in Kronach hergestellt wurde. Die Kaffeekanne, das Milchkännchen, die Zuckerdose mit Cranachs Namen in der Bodenmarke, sie sind Musterbeispiele für die Ausstrahlung des Künstlers über die Zeiten hinweg.

1000 Jahre Kronach zeigt Engagement

Vor kurzem ist das neue CRANACH-Heft von 1000JahreKronach erschienen. Wieder wird ein interessanter und abwechslungsreicher Lesestoff geboten. Einen Schwerpunkt nimmt im Jubiläumsjahr natürlich Lucas Cranach ein. Auf der Titelseite der Zeitschrift steht aber der Plessiturm, der zum 20-jährigen Bestehen des Landesgartenschau-Parks wiederbelebt werden konnte!

1000 Jahre Kronach zeigt Engagement

Das Cranach-Jubiläumsjahr 2022 bringt in das städtische Leben eine bunte Palette an Unterhaltungs- und Betätigungsangeboten. Die Geburtsstadt des bedeutenden Renaissancekünstlers phat mit zahlreichen Partnern und großer finanzieller Unterstützung ein anspruchsvolles Gesamtprogramm zusammengestellt. Ein Blick lohnt sich!

1000 Jahre Kronach zeigt EngagementCranach-Projekte in Arbeit

1000JahreKronach e. V. hat im Cranach-Jubiläumsjahr viel vor. In der jüngsten Vorstandssitzung ging es im Wesentlichen um Vereinsbeiträge zu Cranachs 550. Geburtstag. Erfreut wurde registriert, dass die Cranach-Krimi-Lesung mit der Autorin Friederike Schmöe einen sehr guten Besuch verzeichnen konnte.

NEUER CRANACH-KRIMI

Cranach-Kronach-Krimi

von Wolfgang Polifka

KILL CRANACH



der Kronacher Cranach-Kriminalroman
kostet 11,99 Euro

Wolfgang Polifka hat mit „Kill Cranach“ eine Liebeserklärung an Kronach geschrieben. Sogar ein FBI-Vertreter ermittelt in der Stadt.

Ein Cranach-Krimi, ja, aber ebenso eine Liebeserklärung an die Cranach-Stadt, ein Kronach-Roman liegt hier zugleich vor. Und der kann selbstverständlich nicht ohne ein bisschen Mundart bei einigen Akteuren auskommen. Allerdings wird in „Kill Cranach“ „Oxford-Fränkisch“ gesprochen. Und „Oxford-Fränkisch“ versteht jeder, auch außerhalb Frankens – bis hin nach Baton Rouge, USA, woher die Vertretung des FBI mit Kronacher Wurzeln kommt.

Zum ganzen Zeitungsartikel

Der Verein „1000 Jahre Kronach“ hat „Kill Cranach“ herausgegeben als Beitrag zum Jubiläumsjahr gemäß seinem Anliegen „Cranach für alle“

Wolfgang Polifka

1947 in Kronach geboren. Als Produktmanager und Trainer für Kommunikation arbeitet er in Amerika, Asien und Europa. Seit 2003 freier Trainer, Dozent und Autor.

Veranstaltungen in Kronach und der Region

Impressum und Datenschutzerklärung

Copyright © 2016/17 Both-Sides.

zurück nach oben
JSN Megazine 2 is designed by JoomlaShine.com | powered by JSN Sun Framework